Zurück zum hauptmenü

Glossar

Gängige E-Mail-Fachbegriffe

Bleiben Sie mit unserem Glossar gängiger E-Mail-Fachbegriffe auf dem Laufenden und erweitern Sie Ihre Kenntnisse.

Public Key Cryptography (Asymmetrisches Kryptosystem)

Bei der Public Key Cryptography handelt es sich um ein asymmetrisches Kryptosystem. Bei diesem Verfahren werden mit einem Schlüsselpaar Daten verschlüsselt. Der eine Schlüssel ist öffentlich, der andere ist privat und intern gespeichert. Diese Schlüssel werden zur Authentifizierung der Absenderidentität oder zur Verschlüsselung von Daten verwendet.

Public Key Cryptography ermöglicht Standards wie TLS/SSL und HTTPS, die E-Mail-Nachrichten auf dem Weg in den Posteingang des Empfängers schützen. Es ist ein guter Standard für die Verschlüsselung der privaten Kommunikation zwischen Teams und Kunden. Neben der Public Key Cryptography sind E-Mail-Authentifizierungsmethoden wie DKIM, DMARC, SPF und BIMI für die Authentifizierung und Sicherheit von E-Mails wichtig.

Vorheriger Begriff

Postmaster

Nächster Begriff

Python