Bereinigung von E-Mail-Listen

Die Bereinigung von E-Mail-Listen ist ein nicht sehr aufregender, aber trotzdem unverzichtbarer Bestandteil jeder erfolgreichen E-Mail-Kampagne. Mit Mailgun halten Sie Ihre E-Mail-Liste auch ohne viel mühevolle Handarbeit sauber.

Warum die Bereinigung von E-Mail-Listen unverzichtbar ist: Zustellbarkeit

Haben Sie in letzter Zeit Ihre E-Mail-Listen bereinigt? Falls Sie im E-Mail-Marketing tätig sind, ist eine vierteljährliche Bereinigung nicht optional. Sie erhöhen die Qualität Ihrer E-Mail-Liste deutlich, wenn Sie Bounces davon entfernen. Andernfalls müssen Sie davon ausgehen, dass Ihre E-Mail-Zustellbarkeitsraten sinken werden – mit allen negativen Konsequenzen. Falls Ihre E-Mails nicht in den Posteingängen ankommen, erzielen Sie auch keine Erfolge. Dann wären alle Ihre Marketingbemühungen umsonst. Seit internationalen Regelungen wie DSGVO und CAN-SPAM ist die Listenbereinigung noch wichtiger, um gesetzeskonform zu arbeiten.

Es ist zeitraubend, E-Mail-Adressen manuell durchzugehen und nach Bounces aufgrund von Grammatik-, Syntax- oder Rechtschreibfehlern zu suchen. Allerdings führt kein Weg daran vorbei, sofern Sie keinen E-Mail-Server nutzen, der E-Mail-Adressen nach einem Bounce automatisch unterdrückt. Hier kommt Mailgun ins Spiel.

Graphische Abbildung von E-Mail-Vorlagen für Mobilgeräte.
Graphische Darstellung eines Briefs, der eine E-Mail darstellt, mit einer Stoppuhr daneben.

Haben Sie diese vier Arten von schlechten E-Mail-Adressen in Ihrer Liste?

Viele E-Mail-Marketer definieren Erfolg als einen Ansturm neuer Abonnenten sowie einen Anstieg der Öffnungs-, Klick- und Konversionsraten ihrer Kampagnen. Wenn Sie jedoch die folgenden Arten von schlechten E-Mail-Adressen nicht im Auge behalten, setzen Sie den Erfolg Ihres gesamten E-Mail-Programms aufs Spiel.

Bounces: Bei diesen E-Mail-Adressen kommt es dann zum Bounce, wenn sie aufgrund von Postfachfehlern nicht zugestellt werden konnten. Ein "Soft Bounce" bedeutet, dass der Posteingang des Empfängers voll ist oder eine E-Mail zeitweise nicht zugestellt werden kann. Bei einem "Hard Bounce" ist es ausgeschlossen, dass eine E-Mail bei dieser Adresse ankommt, da sie ungültig oder falsch sind oder blockiert werden. Mit einem E-Mail-Validierungsdienst überprüfen Sie E-Mail-Adressen, damit dies seltener geschieht.

Inaktive Empfänger: Öffnen Ihre E-Mail-Empfänger Ihre E-Mails auch wirklich? Vielleicht haben sie sich mit einer nicht aktiv genutzten Zweitadresse registriert oder wollten sich eigentlich gar nicht anmelden. Oder sie haben einfach das Interesse an Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung verloren. Sie können die Qualität Ihrer E-Mail-Liste erhöhen, indem Sie sie regelmäßig auf Inaktivität überprüfen und Nutzer entfernen, die in letzter Zeit keine Ihrer E-Mails geöffnet haben oder Segmente kreieren, anstatt Catch-All-E-Mails an alle Ihre Abonnenten zu versenden.

Abmeldungen: Wenn ein Nutzer sich abgemeldet hat, sollte er keine weiteren E-Mails von Ihnen erhalten. Doch bei vielen Marketingprogrammen werden weiterhin E-Mails an Adressen versendet, deren Nutzer sich von deren Erhalt abgemeldet haben, was zu Spambeschwerden führt. Mit einem E-Mail-Service-Provider (ESP) oder E-Mail-Marketingdienst behalten Sie den Überblick über Nutzer, die keine E-Mails mehr von Ihnen erhalten möchten. Lassen Sie sie automatisch von Ihrer Liste entfernen. Dies ist sehr wichtig für Ihre Spam-Reputation. Marketing-Automatisierungstools entfernen Nutzer automatisch, die darum bitten. Dann bleibt Ihnen mehr Zeit für andere wichtige Aufgaben.

Beschwerden: Jedes Mal, wenn ein E-Mail-Nutzer eine Ihrer E-Mails als Spam markiert, verschlechtert dies Ihre IP- und Domain-Reputationswertung. Sobald ein Abonnent Ihre E-Mails als Spam markiert, sollten Sie diese Person unbedingt aus Ihrer E-Mail-Liste entfernen, egal ob Sie Spam-E-Mails versenden oder nicht! Und zwar nicht nur, um Ihre Absenderreputation aufrechtzuerhalten, sondern weil diese Person keine E-Mails mehr von Ihnen erhalten möchte. Wenn Sie das nicht tun, kann das dazu führen, dass Sie auf eine Blockliste gesetzt werden und Ihr Unternehmen dann keine E-Mails mehr an Menschen versenden darf, die diesen E-Mail-Anbieter (wie z. B. Gmail oder Yahoo) nutzen. Halten Sie Ihre Absender-Reputation intakt, indem Sie umgehend von Spam-Beschwerden erfahren und darauf reagieren, damit es nicht noch einmal geschieht.

So wird das Bereinigen Ihrer E-Mail-Liste zum Kinderspiel

Es gibt viele Arten von schlechten oder fehlerhaften E-Mail-Adressen. Um Ihre E-Mail-Liste manuell zu verwalten, müssten Sie sie regelmäßig von Hand bereinigen und dabei auch Massen-E-Mails berücksichtigen. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass Sie dafür die Zeit oder das nötige Personal haben.

Doch mit einem Tool zur E-Mail-Listenbereinigung muss der Prozess nicht zeitaufwendig sein. Sie entgehen der Falle des Spam-Ordners, indem Sie mit einem Tool für die Listenhygiene alle E-Mail-Adressen löschen, die nicht auf Ihre Liste gehören. Die E-Mail-Validierung in Echtzeit und weitere Dienste zur Listenpflege lindern den Druck und Sie profitieren dadurch von den Vorteilen einer sauberen Liste.

Nutzen Sie den besten E-Mail-Listenbereinigungsdienst bei der Anmeldung

Wie bereinigen Sie Ihre E-Mail-Liste , ohne allzu viel Arbeit hineinzustecken? Ganz einfach:

Mit der E-Mail-Validierung-API von Mailgun sind Sie in der Lage, unzulässige E-Mails bei der Anmeldung mit einer Formularintegration zu erfassen. Diese Art von E-Mail-Validierung ermöglicht Ihnen, falsch geschriebene Adressen, Spamfallen, Catch-All-Adressen und rollenbasierte Adressen auszusortieren, noch bevor sie in Ihr CRM eingegeben werden. So halten Sie Ihre Bouncerate niedrig.

Drei diagonal angeordnete E-Mail-Symbole.

JETZT REGISTRIEREN

Erste Schritte bei der E-Mail-Validierung

Gehen Sie noch einen Schritt weiter und bereinigen Sie Ihre großen E-Mail-Listen mit einem E-Mail-Validierungsdienst. Daten veralten schnell, daher ist es wichtig, Wegwerfadressen sowie inaktive Abonnenten zu entfernen. Zur Massen-E-Mail-Validierung ist nichts weiter nötig, als Ihre Liste hochzuladen.

Nach der Listenbereinigung verfügt Ihre Liste nur noch über gültige E-Mail-Adressen. Wenn Sie den Dienst zur Massen-E-Mail-Validierung dann noch mit einer API für Echtzeit-Validierung kombinieren, sind Sie im Bereich Zustellbarkeit perfekt aufgestellt.

Mailgun unterstützt Sie dabei mit leistungsstarken Diensten zur E-Mail-Validierung. Registrieren Sie sich jetzt und erfahren Sie, wie unsere skalierbaren Massenversand-Lösungen für das E-Mail-Marketing das Wachstum Ihres Unternehmens fördern.

Sehen Sie sich unsere Abonnements an, um die passenden Funktionen für eine bessere Zustellbarkeit zu bündeln. Für Unternehmen, die mehr als 100 000 E-Mails versenden.

Graphische Abbildung, die zeigt, wie eine einzige E-Mail-Validierung ungültige E-Mail-Adressen erkennt.

Schützen Sie Ihr Business

Eine fehlerhafte E-Mail-Adresse ist ein verlorener Kunde

Mehr als 20 % der E-Mail-Adressen in Ihrer Adressdatenbank werden dieses Jahr ungültig. Ungültige E-Mail-Adressen führen zu unnötigen Bounces, lassen Ihre Interaktionszahlen mickrig aussehen, schaden Ihrer Reputation als Absender und kosten schlichtweg Geld.

Wie viel Zeit und Geld vergeuden Sie durch fehlerhafte Adressen?

Bei Mailgun dreht sich alles um den Versand von E-Mails. Wir versenden über 250 Mrd. E-Mails im Jahr. Das bedeutet, wir haben die Mehrheit aller aktiven E-Mail-Adressen gehasht. Wir wissen, was zustellbar ist und was nicht.

Und unsere schnelle E-Mail-Validierungssoftware ist Bestandteil einer integrierten Rundumlösung von Zustellbarkeits-Features und -diensten. Sie verlieren also keine Zeit und Nerven mehr durch die Nutzung verschiedener Plattformen und Datenquellen.

WEITERE FEATURES

Über die Bereinigung von E-Mail-Listen hinaus

Mailgun bietet eine breite Palette an Funktionen für Unternehmen, die ihre E-Mail-Liste bereinigen möchten.

Lösungen

Herausforderungen beim E-Mail-Versand meistern

E-Mail-Service-Provider

E-Mail-Statistiken

E-Mail-Protokolle

Mailgun icon

Erfahren Sie, was Sie mit der weltbesten Plattform für E-Mail-Zustellung alles erreichen können.

Loslegen ist ganz einfach. Und es ist kostenlos.
Milgun-Icon